Tribute to Keith Jarrett’s European Quartett

Revisited

Die 70er waren eine der kreativsten Schaffensperioden Keith Jarretts, in denen er in verschiedenen Quartettbesetzungen und besonders durch seine Kompositionen stärker seine eigenen musikalischen Visionen verfolgte. Zum Ausdruck kamen eine farbenreiche, lyrische Dimension und eine raue, unbändige Neugier, die sich zusammen mit rhythmischer Intensität den Weg bahnte. Getragen von den eingängigen Songs (Titel wie „Belonging“ oder „My Song“) und inspiriert von der positiven Ausstrahlung und enormen Gruppendynamik des „European Quartetts“ lässt das Ensemble aus Hamburger Musikern einen wichtigen Teil Jarretts Schaffenszeit wieder aufleben und interpretiert ihn neu.

Lukas Klapp - p
Gabriel Coburger - ts
Giorgi Kiknadze - b
Nathan Ott - dr

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Tickets

Vorverkauf: 13.- / 10.- /8.-
Abendkasse: 15.- / 12.-
Studenten: 8.- / 6.- (Mitglieder)
Mitglieder (SoundCard): 8.-



Adresse

Stage Club
Stresemannstraße 163
S/Bus Holstenstraße

soundcloud
Video

Zurück