DAS TEAM DER JAZZ FEDERATION HAMBURG

 

Christophe Schweizer – 1. Vorsitzender

1968 in der Schweiz geboren, lebet er nach 10 Jahren in den USA seit 2002 mit seiner Familie in Hamburg. Er ist hauptberuflich Musiker (Posaunist und Komponist / Arrangeur / Dirigent) und spielt derzeit um die 250 Auftritte pro Jahr in Bereichen, die sich von Produktionen wie einem Album mit der WDR Big Band Köln und dem Schlagzeuger Billy Hart über Auftritte mit kleinen Ensembles und mit Big Bands wie dem Aarhus Jazz Orchestra bis hin zur Hamburger Musicallandschaft erstrecken. Er ist  musikalischer Leiter des Stückes "Valentin" am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und Dozent für Jazzkomposition an der HfMT Hamburg.

Günter Muncke – 1. Stv. Vorsitzender

geboren 1943 in Stuttgart, ist Jazzfan seit den 50er Jahren. Er hat nach dem plötzlichen Ende des Birdland (2013) Managementerfahrungen aus seiner früheren beruflichen Tätigkeit in der Immobilienbranche eingebracht, um die Jazz Federation am Leben zu erhalten und ihr ein neues Profil zu verschaffen. Nach drei Jahren als erster Vorsitzender der JFH ist er 2016 sozusagen ins zweite Glied gerückt und wird seinem Nachfolger noch eine Zeitlang mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Rainer Tormin – Schatzmeister

Rainer Tormin, Jahrgang 1949, als Jugendlicher Amateurschlagzeuger, Studium: Jura und Ökonomie, 13 Jahre Tätigkeit in der Hamburger Verwaltung, seit 26 Jahren Unternehmensberater. Seit 2013 als Schatzmeister der JFH zuständig für Finanzen, (Mitglieder-)Verwaltung und Protokollführung (zwischen November und März vom Zweitwohnsitz in Goa aus),

Tommy Høeg – 2. Stv. Vorsitzender

Der dänische Jazzgitarrist Tommy Høeg lebt seit 2014 in Hamburg. Neben seiner künstlerischen Arbeit ist er Direktor der Agentur Live Jazz Booking, Organisator von Ribe Jazz Festival (DK) sowie künstlerischer Leiter des jährlichen Programms von Jazzin´ Ribe (DK). Durch sein internationales Netzwerk als Musiker und seiner Arbeit als Konzertveranstalter in Ribe (DK) und Hamburg fördert er besonders den interkulturellen Austausch zwischen Dänemark und Deutschland.
Høeg’s Ziel ist Künstler sowie die Jazzszene zu fördern und hochqualifizierte Musik mit einem breiten Publikum zu teilen. Er freut sich, bei der JFH aktiv mitzuwirken und die Hamburger Jazzszene mit gestalten zu können. Er ist Chef der PR-Abteilung der JFH.
www.livejazzbooking.com , www.tommyhoeg.com

Nathan Ott – 3. Stv. Vorsitzender

Der Jazzschlagzeuger und Komponist Nathan Ott ist seit 2014 Teil der Programmgruppe, welche die musikalische Ausrichtung und die Besetzung unserer Konzerte plant und organisiert. Darüber hinaus konzipiert und programmiert er Format „Themenkonzerten“, in dem er generations-übergreifend Hamburger Musiker immer wieder auch mit auswärtigen Künstlern auf der Bühne zusammenbringt. Nathan möchte dabei helfen, in Zukunft die Verbindung zur HfMT Hamburg auszubauen, verstärkt junges Publikum anzusprechen.

Béla Meinberg - Beisitzer

Béla lebt als Pianist seit vier Jahren in Hamburg und ist seit Mai 2017 jüngstes Mitglied des Vorstandes der JFH. Er komponiert und spielt hauptsächlich im Trio "Meinberg/Meyer/Oberbeck", ist aber auch in diversen anderen Formationen als Sideman tätig. Béla hat Preise wie den ersten Platz beim Steinway Jazz Piano Wettbewerb Hamburg gewonnen und ist seit Januar 2016 Mitglied des Bundesjazzorchesters.  
Er gehört zum PR-Team der JFH und betreut deren Website.

Tilman Oberbeck - Beisitzer

Jahrgang 1992, Bassist, zur Zeit Student im Dr.Langner Jazz Master-Programm der HfMT Hamburg.
Gewinner vieler Förderungen und Auszeichnungen, darunter 1. Preise bei Future Sounds 2012, Sparda Jazz Award, Czech Jazz Contest 2014. Konzerte u.a. mit  Till Brönner, Jeff Ballard, Jorge Rossy, Rotem Sivan, Randy Brecker, Guillermo Klein, Gilad Hekselmann, Jiggs Wigham, Sebastian Gille, Lutz Büchner, Frank Delle, Jim Black, Jimmy Wormworth, William Evans. Bei der JFH  ist er zuständig für Social Media,

Volker Reckeweg - Beisitzer

seit rund 50 Jahren als Trompeter, Bandleader und Arrangeur in der Szene bekannt, gehört dem Vorstand der JFH als Beisitzer seit 2013 an. Er koordiniert 1. die verantwortliche Anwesenheit der Vorstandsmitglieder bei Konzerten und ist 2. verantwortlich für die technische Ausstattung der JFH.

Renate Kerntopp – Beisitzerin

Organisation Infostände bei der Jazz Ahead, Elbjazz, Jazz Open, Summer Jazz Eppendorf und Überjazz.
Betreuung von Konzertabenden. Konzertfotographie. 
Renate ist seit 2004 Mitglied der JFH.

Thomas Berner – Beisitzer

Unterstützt die Booking-Group und organisiert speziell die Reihe Jazz meets School.
Ausserdem betreut er tourende Gruppen und kümmert sich um die Vertragsabwicklung

Rolf Jonsson - Beisitzer

Geboren 1950,. Mitglied und Mitarbeiter im Freundeskreis der KZ-Gedenkstätte Neuengamme e.V. Einsatz besonders an den Jahrestagen der Befreiung.
In der JFH Unterstützer des Schatzmeisters. Verwaltet die Kasse, betreut den baren und unbaren Zahlungsverkehr.42 Jahre Berufstätigkeit bei einer bekannten hamburger Bank, viele Jahre im mittleren Management als Prokurist und Gruppenleiter. Musik- und Literaturaffin, Hobbykoch, Tourist, Radfahrer, Sammler mechanischer Armbanduhren.

Jenny Jensen - Assistenz

Jenny ist hinter den Kulissen der Jazz Federation als Assistenz des Vorstands tätig. In Ihren Aufgabenbereich fallen u.a. die administrative Betreuung der Mitglieder, buchhalterische Aufgaben, Hotelbuchungen für die Musiker und der Versand der Newsletter.

John Hauk - Kasse

Der studierte Wirtschafts- und Musikwissenschaftler John Hauk ist seit 1989 bereits im Einsatz für die Jazz Federation Hamburg. Er führt die Abendkasse und steht den Konzertgästen und Clubmitgliedern bei Fragen beratend zur Seite. Weitere Aufgaben sind die regelmäßige Flyerverteilung bei ausgesuchten Partnern und organisatorische Tätigkeiten im Marketing